Saisoneröffnung 2017

Tennissaisoneröffnung 2017

Bei schönstem Wetter begrüßte der neu gewählte erste Vorsitzende Christian Thelen am 30. April 2017 die anwesenden Tennismitglieder. Allen fielen sofort die neuen Tennisblenden auf den Plätzen auf; in einem ungewöhnlichen, aber schönen blau. Der Dank galt den Sponsoren Sparkasse Hannover, Sport Messerer, Hotel Marijani, Sanitätshaus Misburg und Besaitungsservice Alexander Gorovyts.

Michael Kant dankte im Namen des Gesamtvorstandes des Mühlenberger SV Klaus Galda und Robert Wilking für ihre jahrelange Arbeit als erster Vorsitzender bzw. Sportwart der Tennissparte.

Bevor die erwachsenen Mitglieder aktiv wurden, zeigten die Talentinos von der Tennisschule Gorovyts auf dem Tennisplatz ihr Können.

Der Vorstand hatte die angemeldeten Mitglieder in 3er-Gruppen eingeteilt. Diese sollten jeweils ein Einzel und ein Doppel gegen die anderen Gruppen spielen, und zwar im fast-four-system. „Was ist das denn?“, fragten sich viele. Ein Satz endet bei vier Spielen. Schon beim Stand von 3:3 wird ein Tiebreak bis 5 gespielt. Zudem gibt es in den Spielen keinen „Vorteil“ mehr, sondern der nächste Ballwechsel entscheidet. Was allerdings am schwierigsten umzusetzen war: die „Let-Regel“, d.h., berührt der Ball beim Aufschlag die Netzkante und landet im Aufschlagfeld wird weitergespielt. Im Verlaufe des Turniers verschlief so mach einer den Netzaufschlag des Gegners. 

Der Turnierverlauf zeigte, dass jeder mit jedem ins Gespräch kam und es Paarungen gab, die vorher noch nie zusammen Tennis gespielt haben. Beim leckeren Kuchenbuffet wurden zudem die letzten Absprachen für die beginnende Punktspielsaison getroffen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0